RC Hilfe & Support Forum Portal
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederAnmeldenLoginRC CHRIS - RC 4 YOU
Impressum-DSGVO

Board Regeln

Portal Seite

RC-Cars Elektro

RC-Cars Nitro

RC Drift Tuning

Kaufberatung

Fragen/Probleme

1:8 Buggy Räder

1:8 Monster Räder

1:10 Brushless Sets

1:8 Brushless Sets

1:10 Straße Räder

1:10 Drift Räder

Statistik
Wir haben 2490 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Schumi.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 30500 Beiträge geschrieben zu 4041 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche




Teilen
 

 hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 6007
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 3:49 am

Hi


mal ne frage, liegt es an meinen servos oder eher am 1600mah hump pack,
wenn bei vollbelastung des Gas/brems servos, meine voltage spannung dermaßen runtergeht das mein Lenk-Servo nur noch langsam stotternd sich bewegt?



Das hump pack ist schon n jahr alt...

Laut Telemetrie geht V- Spannung bis auf 3,irgendwas ab und an runter...... (z.b. bei vollbremsund+lenken)




Wäre nen tipp hilfreich, ich denk mein hump pack macht nicht genug Ah um die V spannung zu halten, weil habe lenkservo zwar getauscht, aber nicht gegen ein schwächeres.


Hilft ein hump pack mit 3600mah oder höher?
oder soll ich lieber die servos sammt akku gegen HV servos und nen lipo tauschen?


Grüße
Nach oben Nach unten
Modellbau King
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Modellbau King

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 491
Positive Bewertung : 60
Anmeldedatum : 22.07.15
Ort : Leingarten Baden-Würtenberg

RC Punkte RC Punkte : 6094
Diamanten Diamanten : 10 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 5:02 am

Liegt am Akku

Ein 3600er passt nicht rein.

Hol einen neuen
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 6007
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 12:19 pm

hm, scheint aber die gleiche größe zu haben, meinste nicht?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



oh hab grad gesehen, 2cm länger, so ein schei*   :-)


Gibt es auch stärkere hump packs mit passenden Maßen? also mehr als 1600mah?


Grüße
Nach oben Nach unten
Metalbart
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Metalbart

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 434
Positive Bewertung : 139
Anmeldedatum : 14.03.15
Ort : Münster/Köln

RC Punkte RC Punkte : 2662
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 6:36 pm

Hi,

das der Akku schon nach einem Jahr schwächelt zeugt von schlechter Qualität oder falscher Handhabung.

Du entlastest auch den Hump-Pack, wenn deine Servos den Vollausschlag über die Funke reduziert bekommen so, dass du
zwar vollen Lenkausschlag/Bremswirkung hast, aber die Servos nicht (versuchen) das Gestänge zu biegen.

Mehr als 1600mAh braucht man für ein bis drei Servos im Regelfall nicht. Man sollte locker einen halben Tag mit einem Pack verbringen können.
Wenn du mehr Leistung aus dem Hump-Pack brauchst musst du einen kaufen mit höherer C-Rate.
Die wird jedoch bei Ni-Mh oft nicht angegeben, die Zellen werden dann als Hochstromfähig, etc vermarktet.

Die meisten Marken-Akkus sind solche Zellen, auch wenn nicht immer so vermarktet.

Dir bleibt natürlich auch die Möglichkeit einen Li-Ion Akku einzusetzen, da gibt es Li-Po Akkus bei denen du noch einen Spannungssenker oder Bec brauchst. Ein Li-Fe 2 Zellen Akku hat 6,6V und lässt sich zumeist ohne Spannungssenker verwenden, zudem sind diese "robuster" und einfacher in der Handhabung als Li-Po.

Gleich alles gegen Li-Po -fähiger Elektronik auszutauschen halte ich für unzulänglich.

MfG
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 6007
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 9:44 pm

Hi,


das mit Servoweg Begrenzen hab ich bei lenkung schon gemacht weil mein Kardan bei zu viel lenkwinkel hakt. Bei Gas auch um den vergaser nicht zu beschädigen, nur bei bremse habe ich keine möglichkeit gefunden (Reflex wheel telemetrie) den servoweg zu verkürzen.


Lipo akku habe ich bei dem modell mal ausgeschlossen, da meine servos nur 4,8-6v können und ich eh noch kein Lipo fähiges Ladegerät habe.



Kannst du mir das mit den Life akkus mal näher erleutern?
Gehen 6v servos auch bei 6,6v ohne schneller kaputt zu gehen und brauche ich dann ein anderes Ladegerät? Habe nur ein einfaches 1A Nimh stecker-ladegerät.




Grüße
Nach oben Nach unten
Metalbart
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Metalbart

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 434
Positive Bewertung : 139
Anmeldedatum : 14.03.15
Ort : Münster/Köln

RC Punkte RC Punkte : 2662
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 11:11 pm

Das mit den LiPo geht wie gesagt nur mit einem zusätzlichen Spannungsregler. Dann kann man die 8,4V (voller LiPo) auf meist 5,9V (stabilisiert) bringen.
Aber man braucht erstmal so einen Spannungssenker und muss den auch im Auto unterbringen.

Lithium Eisenphosphat Akkus kann man nur mit Multiladegeräten mit LiFe Ladefunktion betreiben, die Zellen müssen wie bei einem LiPo balanciert werden.
Ein LiPo-Ladegerät würde diese aufgrund der höheren Spannung auch beschädigen.

Ein voller zwei Zellen LiFePo hat 7,6V ein voller 5 Zellen NiMh (Hump-Pack) hat 7V, da die meisten Elektronikprodukte so entwickelt werden, das eine leichte Überlast (hier von 0,6V) die Lebenszeit nicht bis kaum beeinträchtigt, führt dies selten zu frühzeitigen Versagen.
Modellbauartikel sind allerdings nicht zwangsweise nach Industrienorm gefertigt und teilweise aus Kostengründen schon bei erdachten Einsatz ausgelastet.

Der bequemste Weg ist hier sicher der NiMh Akku ich benutze diese schon seit Jahren und hatte nie das Gefühl aufrüsten zu müssen.

MfG

Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 6007
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptyFr Apr 28, 2017 11:38 pm

hm, danke für die ausführliche erklärung.
Also hol ich mir lieber mal nen neuen Nimh akku weil anderes Ladegerät + Akku sind mir ein wenig zu teuer.



Ich sollte lieber mal gucken das ich geld zusammenkratz um mir n besseren buggy zu holen und dann den mit Lipos auszustatten und gescheiten HV Servos.


Trotzdem schade das es in standartgröße keine hump packs mit mehr mah gibt.




Grüße
Nach oben Nach unten
Metalbart
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Metalbart

Auszeichnung : hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 434
Positive Bewertung : 139
Anmeldedatum : 14.03.15
Ort : Münster/Köln

RC Punkte RC Punkte : 2662
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Blue-l10

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung Empty
BeitragThema: Re: hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung   hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung EmptySa Apr 29, 2017 11:42 am

Wie gesagt ich sehe nicht den Mehrwert in ein 7,4V System, mann kann ganz einfach seine Standardservos gegen schnelle 150N/cm 6V tauschen und hat mehr als genug Leistung für einen Buggy.

Gleichwertige 7,4V Servos kosten mehr und haben logischerweise da gleichwertig angenommen keine bessere Leistung.
Zudem sind die LiPo etwas umständlicher in der Handhabung, was mich bei Elektromodellen nicht stört, da diese deutlich mehr Leistung bei weniger Gewicht bringen.
Der Vorteil von LiPo ist die hohe Energiedichte, daher können auch diese kleinen Akkus bis zu 2700mAh haben.

Wenn man jedoch besonders starke Servos (6V oder 7,4V) fahren will, kann es sein, dass ein NiMh nicht hinterherkommt, dann ist ein aufrüsten auf Li-Ion empfehlenswert.

Für Empfängerakkus würde ich daher zu NiMh (~1600mAh) oder LiFePo (~2000mAh) raten, sehr robuste und unkomplizierte Akkus, die grade bei LiFe eine sehr lange Lebenszeit aufweisen.

MfG
Nach oben Nach unten
 

hump pack frage, v einbruch, bei bremse und lenkung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RC CHRIS Modellbau Forum Portal ::  RC Modellbau  :: RC-Cars Verbrenner-