RC Hilfe & Support Absima, Arrma, Carson, HPI, LRP, Tamiya, Reely, Proline, MST
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederAnmeldenLoginRC CHRIS - RC 4 YOU
Impressum-DSGVO

Board Regeln

Portal Seite

RC-Cars Elektro

RC-Cars Nitro

RC Drift Tuning

Kaufberatung

Fragen/Probleme

1:8 Buggy Räder

1:8 Monster Räder

1:10 Brushless Sets

1:8 Brushless Sets

1:10 Straße Räder

1:10 Drift Räder

Statistik
Wir haben 2488 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Htba.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 30500 Beiträge geschrieben zu 4041 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
RcAlex83
Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyNeuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro I_voting_barNeuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty 
nitro.urbanmader
Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyNeuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro I_voting_barNeuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty 




Teilen
 

 Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptySo Feb 04, 2018 12:42 am

Bin zwar erst vor wenigen Wochen in dieses schöne Hobby eingestiegen, bin mir auch nicht sicher, aber ich glaube mein Lenkservo des oben genannten Buggys hält nicht mehr lange durch, und das bereits nach einem Liter.
Als er noch neu war brummte er "nur" bei den Endstellungen der aufgebockten Reifen, jetzt gibt das Teil sogar ohne Servohorn (also nackt, ohne angesteckte Gestänge der Vorderachse usw) komische Geräusche von sich und manchmal hat er viel Mühe in die Neutralstellung zurückzukehren (auch bei vollem Akku).....

Ich denke, dass das erste Anzeichen sind, oder?

In naher Zukunft möchte ich auf vernünftige Servos (Gasservo funzt noch top, also nur Lenkservo vorerst) umsteigen. Natürlich sollte das Teil nicht die Hälfte des ganzen Autos kosten, ich denke dafür wäre er zu schade. Aber solide, haltbar, Digital und stark sollte er sein. Leider erschlägt mich die riesige Auswahl und einen Fehlkauf möchte ich nicht tätigen, deswegen:

1. Welcher Lenkservo ist empfehlenswert und preislich passend?

2. Da digitale Servos mehr Strom fressen, darf es ein Hump Pack mit mehr mAh sein. Welcher hat die meiste Kapazität und passt gleichzeitig im Schacht meines Autos?

3. Gibt es sonst Teile, die ich direkt wechseln sollte weil die Werksseitigen zu minderwertig sind?
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMo Feb 05, 2018 8:49 am

Hallo
Bei dem Lenkservo würde ich eines von Blue Bird nehmen, da die Qualitativ hochwertig sind und nach meinen Erfahrungen auch sehr langlebig sind.
Diese kannst du bei Conrad kaufen.
Schau einfach mal wie viel stellkraft du brauchst, es hat in jedem bereich etwas.
Auf die anderen Fragen kann ich dir leider keine Antworten geben.
Gruss Luca
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 5999
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 06, 2018 12:01 pm

Hi,

bei den Hump Packs in der größe gibt es kaum Unterschiede, hab schon welche von 1500-1700mAh gesehen, aber das macht keinen großen Unterschied. (solche 2400er... nimh`s sind größer für 1:5)

Ich wechsel immer nach vier Tankfüllungen den Akku, kommt eh selten vor das ich mehr als 1Liter am Tag Sprit fahre und wenn, dann kann man immernoch das leere hump pack, ans Ladegerät im Auto hängen.
Länger halten nur 2S Lipo akkus, aber dann muss der Empfänger und Servos mindestens 7,4 eher 8,4V fähig sein, weil 2S lipos im voll geladenen Zustand 8,4V haben.

Grüsse

Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 06, 2018 12:40 pm

Hab mich da etwas eingelesen und das gefunden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Das würde von den Maßen her gut passen und durch den Regulator, den man in der Empfängerbox unterbringen könnte, wäre die Spannung auf 6V gekappt. Nun habe ich überhaupt keinen Plan wie man erkennen kann, ob die Lipos zu sehr entladen sind/werden, wie macht man das? Sofort aufhören wenn der Wagen zb kein Gas mehr animmt?

Und welches Lipo Ladegerät dafür ist empfehlenswert, welches nicht allzu teuer ist und für meine Bedürfnisse ausreicht?

By the Way: Hast du eine Servo empfehlung? Das oben genannte ist schon mal scheinbar nicht schlecht
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 06, 2018 4:07 pm

Ich würde wirklich das BlueBird servo nehmen da die wirklich sehr gut sind.
Bei dem Lipo: Den würde ich nach ca 4-6 Tanks neu laden das sollte schon passen.
Gruss
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 5999
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 06, 2018 5:09 pm

Hi,

den Lipo +Spannungsregler macht schon mal 30€ dann noch minimal 25€ für ein Lipo ladegerät und evtl. einen Lipo beeper/warner.
Dann wärst du bei ca 60€ und hast eigentlich auch nicht mehr oder bessere Leistung, als bei einem zweiten hump pack für 15€.

Für 60€ würde ich eher ein zweites hump pack holen, und ein neues Lenkservo.

Bei den Servos kann ich schlecht nen guten Rat geben, habe innerhalb eines Jahres ca 10 Servos verschlissen, waren alles so 12-20€ Servos.
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 06, 2018 11:07 pm

Jop, da hast du wohl recht.

Ich denke ich werde mir den oben genannten Servo, ein 2. Humppack und mir ein besseres Ladegerät für Nihm Akkus holen. Es gibt da eins für 13 Euro, das lädt mit 1A (also knapp über ne Stunde und dann ist der Hump voll) und hat zumindestens einen Überladeschutz und ein grünes Lämpchen bei Ladeschluss. Das Nitro Pack Ladegerät ist voll für`n Arsch ;-)

Macht es eigentlich Sinn, einen hochwertigeren Servo für Gas/Bremse zu holen? Sehe da nicht so den Sinn hinter, oder macht es sich stark bemerkbar?
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 9:28 am

Ein gutes Bremsservo macht sinn, weil wenn das bei vollgas durchbrennt hast du ein Problem.
Ein anderer Punkt ist, dass es genug Kraft haben miss um die Bremse zu Drücken. Bei einem Buhgy werden ca. 5-6 kg reichen bei einem Truggy oder Monstertruck würde ich 8kg + nehmen
Gruss
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 9:44 am

Es ging doch um das Lenkservo und nicht um das Bremsservo...
Die Frage ist ja (wie immer), was willst du mit dem Auto machen... Und wie lange will ich fahren und konstant Leistung haben.
ABER: ein gutes Lenkservo macht in meinen Augen auf jeden fall Sinn!!!
"10 Servos verschlissen, waren alles so 12-20€ Servos" --> macht in der Summe irgendwas zwischen 120 und 200 Euro.
Ich fahre das Beta BE1-2808. Kostet dich einmal 160 oder 180€ und dann hast du Ruhe für immer, Ich fahre das Beta seit Erscheinen vor ca einem Jahr in meiner Rennsemmel, die nur auf der Strecke zu Trainings und Rennen bewegt wird. Mehr Belastung für ein Servo als im Rennbetrieb geht nicht... und das Teil läuft und läuft und läuft + Stellzeit und Stellkraft ohne Ende.
Und stell gleich auf Lipo um. Alles andere ist "Kinderkram" und verbranntes Geld. Laufzeit bei den Lipos sind enorm länger. Ich hab zwar zwei Lipos für die Stromversorgung im Fahrzeug, aber ich fahre an Renntagen locker meine 4 Vorläufe a` 10 Minuten + 1 Halbfinale a` 15 Minuten plus Finale zweischen 30 und 45 Minuten mit einem Lipo durch. Und da zieht zusätzlich auch noch der Transponder für die Zeit und Rundenmessung Strom. Der Vorteil ist zudem, dass du eine sehr konstante Spannungskurve hast, sprich permanent volle Leistung am Servo. Sie Spannungskurve ist somit sehr lange relativ stabil und knickt erst gegen Ende dann sehr schnell ein. Bei NiMh's hast du eine linear fallende Spannungskurve und somit permanenten Leistungsverlust am Servo, den man auch recht zeitig merkt. Dem Servo (auch teuren Servos) fehlt dann einfach die Kraft um die Stellwinkel zu halten, was im Rennsport ein NoGo ist. Stellkraft hat das Servo 30 Kg. Die verbleibende Spannung des Lipo im Fahrzeug zeigt mir meine Funke (Sanwa MT4s) an und am Fahrzeug zusätzlich der digitale On/Off Schalter von Robitronic. Der hat 3 LEDs und zeigt somit über mehrere Leuchtkomnbinationen die Restladung in Prozent an. Der kann übrigens für Lipo's, LiFe's oder auch NiMh's programmiert werden, so das du im Akkutyp flexibel bist.  
Unten mal noch ein Bild der Radiobox meines A215 mit Servo und Schalter die ich erwähnt habe.  

Gruß, atze_85

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro <a href=Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Imag7310" />
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 9:51 am

Hallo
Im zweitunterstem Kommentar hat er auch wegen gas bremse gefragt.
Es ist ein Unterschied ob man Rennen oder als Hobby fährt.
Dür den Hobbygebrauch reichen Hump packs und die Servos die och empfohlen habe.
Manche sind noch schüler (wie ich) und haben nicht extrem viel geld über für das hobby.
Gruss
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 10:08 am

Habs gerade gelesen... lach1

Als Gas-Bremsservo kann man da aber auch ein einfaches nehmen. Beispielsweise werkelt in meinem Rex immernoch seit ich den habe, was nun 3 Jahre sind, das originale und erste Servo. Wobei viele Leute meinen, das sollte sofort getauscht werden weil Müll... das sehe ich nicht so. Wichtig bei Gas Bremse ist, dass die Endpunkte korrekt eingestellt sind. Dann läuft auch ein Billigservo ewig  hihi Kommt natürlich bisl auf das Auto an und wo und wie du fährst. In meiner Rennsemmel ist da auch ein besseres drinne, logisch.
Aber sowas braucht man meiner Meinung nach nicht für bisl Wald und Wiese oder bisl Partkplatz... Deswegen sag ich ja kommt drauf an was du machen willst...

Ich bin trotzdem der Meinung das man da lieber etwas länger sparen sollte und sich dann was hochwertigeres kauft mit dem man lange Freude hat. 10 € pro Servo und 10 Stück im Jahr biste ja auch bei 100€. Dann kauf lieber gleich eins was hält. Aber erst wenn das alte kaputt ist  Good  Weil vorher tauschen ist überflüssig... Und nix ausm Conrad kaufen. Das ist ModellSpielzeug und hochwertige Produkte bekommst da nicht... Das ist aber meine persönliche Meinung zum großen C. Und die Leute da braucht man gleich gar nichts fragen. Das waren zumindest meine Erfahrungen bei uns im Sore in Dresden.  
Hier mal noch ein Bild der Radiobox in meinem Rex-X ... Gesamtwert irgendwas um die 50-70 Euro. Die vom Agama dagegen über 500€. UND der Rex macht mir immernoch genauso Spass (und der war auch schon auf der Strecke...)  rock

Gruß, atze_85

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro <a href=Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Imag7311" />
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 10:27 am

Hallo
Ja das stimnt und verstehe ich auch (mit den Teuren Servos).
Aber ich habe seit über einem Jahr ein BlueBird servo für 20.- und das Lebt immernoch und ist wirklich sehr hochwertig.
Wie gesagt das wichtigste auch bei dem Lenkservo sind die Endpunlte dann leben alle Servos lange.
Gruss Luca
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 12:29 pm

Erstmal danke für die Zahlreichen antworten!

Die Sache mit dem Lipo war auch mein Gedanke, mir gefällt der Fakt dass die Leistung konstant bleibt. Ich bin Dampfer und hab etwas vorerfahrung mit Lion Akkus, in der Dampferszene sind auch Lipos verbreitet, deswegen weiß ich dass man bei falscher Handhabung ein mächtiges Problem haben kann. Beim dampfen merkt man sofort wenn die Leistung einknickt (und man den Akku tauschen sollte), aber wie sieht das im Alltag beim fahren aus wenn man keine Anzeige hat? Nehmen wir an, das Auto lenkt nicht mehr (Akku nahe am entladepunkt), ist es dann ok erst dann aufzuhören oder ist es schon zu spät? Und wenn man son Lipo warner hätte, müsste man jedesmal das Teil bei Verdacht am Hump pack anschließen oder wie läuft das genau?

Bezüglich des Servos: Son High end Teil ist schon geil und absolut ansprechend, aber ich finde dass es bei nem Carson rtr Modell mit nem Gesamtwert von 300 Euro etwas überdimensioniert ist, oder? Und Rennen tuh ich damit natürlich nicht fahren. Anders wäre es wenn ich Rennen fahren würde: Da würde ich alles vom Besten einbauen und einmal richtig Geld für ausgeben.

Was hat dein Wagen (ohne Funke) für einen Wert atze_85?
Nach oben Nach unten
lucafelder
New Member
New Member


Männlich Deutschland

Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 7
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 04.02.18
Ort : Schüpfheim

RC Punkte RC Punkte : 668
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 12:38 pm

Am besten kaufst du dir ein LiPo checker und hängst den lipo immer vor dem Fahren an und dann siehst du den akkustand in Prozent.
Beim ersten fahren kannst du ja mal nach 20min nachmessen und dann siehst du wie viel strom er in den 20min verbraucht hat.
Eine bessere möglichkeit ist ein LiPo warner den du in deinAuto einbaust.
Der piept laut wenn der LiPo dem Ende zuneigt.
Wegen dem Servo finde ich es übertrieben in ein 300.- auto ein servo für 150+ einzibauen.
Muss aber jeder selber wissen und für professionelleres bzw. rennen fahren wird es sich schon lohnen wie atze sagt.
Gruss
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 3:08 pm

Ich hatte noch nie nen Lipochecker und kenn mich da net aus wie die Teile genau funktionieren. Aber ich vermute mal man muss die direkt an die Lipos anschliesen... Ladestecker oder Balanceranschluss. Und dazu jedesmal den Akku aus dem Auto zu bauen finde ich schon ganz schön nervig. Zumal man vorm Fahren die Dinger doch eh voll lädt. Wozu dann vorher mit so einem Checker messen? Während der Fahrt kannst du dann über den Schalter den Spannungszustand des Lipos bequem ablesen.
Hier mal der Link dazu: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Wie gesagt funktioniert dieser mit LiPo, LiFe und NiMh-Akkus. Kannst du also auch immer weiterverwenden und irgendwann auf ein neues Auto bauen. Und extrem robust sind die Dinger auch. Ich hatte anfänglich auch bedenken ob die Elektronik das Gewackel und die Erschütterungen ab kann und wollte erst nen mechanischen Schalter verbauen. Zum Glück hab ich gleich den genommen. Das Passt und der läuft seit 2 Jahren ohne Pause im Rennbetrieb... Digitaler Schalter mit Akkuüberwachung... also ich kann den echt nur empfehlen.
Und zu den Servos hat halt jeder seine Meinung. Ich sag ja es ist abhängig davon was du mit dem Auto machst. Und so lange der alte seinen Dienst tut und du damit zufrieden bist würde ich auch keinen anderen verbauen. Wenn dies aber mal der Fall sein sollte, würde ich hochwertige verbauen (und damit meine ich keine 20 Euro Teile ausm C). Ob das Übertrieben ist muss jeder für sich selber entscheiden. Kaufst du dir irgendwann ein anderes Chassis nimmst du ja die Teile dann eh mit in das neue Auto... Insofern ist das lohnend. Und bevor du neue Humps und nen neuen Lader dafür kaufst wäre das evtl kurz zu bedenken.
Als ich mit Modelbau angefangen habe, habe ich mir auch gleich größere Motoren gekauft und andere Kupplungen etc... das übliche Tuning eben. Mittlerweile kann ich sagen, das ist totaler Quark und Tuning am falschen Ende. Zumal ein 28er oder 32er Motor dein Auto nicht schneller machen. Ich fahre in meinem Rex wieder den originalen Force 21 Black Edition und der macht mir in dem Auto wirklich Spaß, auch wenn er in keinem Vergleich zu einem 600€ Motor steht (kann er ja auch nicht).
Das erste Tuning was ins Auto gehört, speziell einem RTR Auto, muss die Funke sein, denn das ist die Verbindung zwischen dir und dem Auto. UNd auch da meine ich keine Absima oder teurere Modellcraftteile... ICh fahre den Rex lieber mit der billig RTR funke als mit meiner CR3P, denn die ist einfach nur extrem träge, selbst gegen die GT2. Danach die Dämpfer, danach die Servos (inkl. Umbau auf Lipo) und dann solche Sachen wie Motoren, Resos und Diffs, Sachen welche die Leistung und/oder Kraftverteilung eben direkt beeinflussen.
So ein Lipo kostet irgendwas um die 20€, ist also unwesentlicvh teurer als die Humppacks. Noch ein einfacher Lader von 50€ dazu und du hast Lipopower (+ natürlich Servos, welche die höhere Spannung ab können)... By the way: Ich bin übrigens auch Dampfer Rauchen Rauchen Rauchen

Was jetzt momentan in dem Auto steckt, wie es gerade im Regal steht beläuft sich auf ca. 2200€ (ohne Funke und Empfänger). Das ist dann aber nur das Chassis (550), 1x Motor mit 1x Reso (550), die beiden verbauten Servos (280), Transponder (100), und diverses Setuptuning (500). Allerdings habe ich 3x dieses Chassis, mehrere Motoren und Resos, mehrere Karos (auch geile Airbrushteile, die nach meinen Vorstellungen gebrusht worden und die nur zu Wettkämpfen das Licht der Welt sehen, da zum Training zu schade). Und natürlich das Werkzeug nicht zu vergessen, was auch einen beträchtlichen finanziellen Wert in Anspruch nimmt. Das alles ist jetzt noch gar nicht berücksichtigt. Aber lieber einmal in ordentliches Werkzeug investiert und das Schrauben macht gleich doppelt so viel Spaß Good Das würde ich auch gleich zu Beginn empfehlen. Ansonsten steckt man das Geld für das Werkzeug in kürzester Zeit in neue Schrauben und ist regelmäßig genervt...hihi Der Rest sammelt sich dann eh über die Zeit zusammen denk

Gruß, atze_85
Nach oben Nach unten
RCFAN
Modellbau Meister
Modellbau Meister
RCFAN

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 477
Positive Bewertung : 64
Anmeldedatum : 05.08.15
Ort : Kelheim (Bayern)

RC Punkte RC Punkte : 3740
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 9:29 pm

Servus,

kann dir das Team Corally Servo 5226 empfehlen. Läuft gut, braucht wenig Strom und brummt nicht.
Auch das Preis/Leistungs- Verhältnis passt.

Habe das Servo zwei mal in meinem Kyosho Inferno MP9 TKI 4 drin. Und fahre damit auch Rennen.

Gruß Nico
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyMi Feb 07, 2018 9:59 pm

Ja... das fährt bei uns direkt im Verein zwar keiner (sind alle auf Kopropo oder eben Betas unterwegs), aber von den Corallys habe ich bislang auch einiges Gutes und noch nix negatives gehört...
Die Daten sehen auch vernünftig aus Good und preislich ist das schon eine Ansage wenn es halten kann was es verspricht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], wie lange fährst du die schon auf Strecke? Was sagst du zur Haltbarkeit dieser Servos? Fährst du die auf Gas/Bremse und Lenkung?

Gruß, atze_85
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 08, 2018 12:36 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Schalter ist echt nice und ne schöne Sache. Schade ist, dass da keine richtige Digitalanzeige dran ist, wechselst du den Hump wenn der unterste Punkt leuchtet? Wie ist die Lipo Spannung an diesen Punkt?
Laienfrage: Ich nehme an, dass der Tamiya Stecker des Lipo Hump am Robitronic dran kommt (rot) und der schwarze Stecker des Robitronic am Empfänger (BVCC oder wie der Platz heißt). Ist das richtig? Davon abgesehen, ich hab gesehen dass die Lipo Humps 2 Stecker haben (roter Tamiya und ein weiterer). Wozu ist der andere?

Und was ist mit dem alten Power Knopf des Carson Modells? Einfach raus und auf dem "leeren Schlitz" wo vorher der alte Schalter war den Robitronic drauf kleben? denk

Eins verstehe ich nicht ganz: Du sagst, das sinnvollste Tuning wäre auch erstmal eine bessere Funke (vor allem für rtr Modelle), fährst aber deinen Rex mit der standard Funke? lach1



Da du auch Dampfer bist, hast du dir gleich zwei teure Hobbys ausgesucht Rauchen lach1 lach1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für den Preis unschlagbare Features, wird definitiv vorgemerkt!!



Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 5999
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 08, 2018 1:05 am

das Corally 5226 Servo ist echt gut,  Good
habs seit ca 30 Litern als Lenkservo im Buggy, bei Regen Schnee und Unwettern...   aber...
es hat nun nach 30 Litern Strecke fahren, nach nem halben dreiviertel Jahr deutlich spiel bei den Zahnrädern und ist anscheinend nicht mehr halbwegs wasserdicht.

Mein Servo hatte nen leichten Wassereinbruch, Komplettausfall, funktionierte aber nach dem Trockenlegen wieder, zwar mit zahnradspiel(verschleiß), habe aber nun ein water protect spray reingesprüht und werde das auch beim neuen Servo direkt benutzen welches ich auf Gas/Bremse nun verbaut hab.

69€ ist zwar viel für ein Servo, aber wenn man dann ein halbes oder dreiviertel Jahr ruhe hat, das es funktioniert ist das zumindest ein gutes Argument.

Grüsse



PS: Ersatzgetriebe gibts es oder gab es bei RC Kleinkram für das Corally vor kurzem mal für ca 15€
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 08, 2018 11:45 am

Tach alle zusammen hallo

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]: nochmal zu deinen Fragen zu dem Schalter... Eine digitale Anzeige ist überflüssig und wäre in dem Falle überflüssiges BlingBling. Das Teil muss halten und mir sagen wie viel Spannung der Akku hat. Und das macht es beides zuverlässig. Display mit Anzeige würde nicht lange leben im Rennbetrieb denk
Zur Funktionsweise: Die drei LEDs leuchten in verschiedenen Kombinationen. Grün, Gelb und Rot.
Wenn Gr 100-80%, wenn Gr+G 79-60%, wenn G 59-40% wenn G+R 39-20% wenn nur R leuchtet  weniger als 20% Spannung im Lipo.

Zum Anschluss der Stecker. Der Tamiya des Lipos passt nicht an den roten des Schalters, weil das ein JST ist und eben nicht Tamiya. Der Tamiya des Schalters (der schwarze) kommt in den Empfänger damit der Strom hat. Der JST (der rote Stecker am Schalter) kommt an den Hump bzw an den Lipo. Evtl musst du am Hump (da sind aber eigentlich bei NiMh Humps meist JSTs dran) bzw. dem Lipo einen anderen Stecker grimpen damit das wieder passt (Kannst natürlich wenn dir das am Lipo zu heiß ist auch den Stecker am Schalter grimpen, umbauen).
Dem Schalter liegt aber auch eine detaillierte Anleitung bei in deutscher und englischer Sprache. Das ist kein Hexenwerk lach1

Die Stecker an den Lipos sind (meist) 1 Tamiya für die Kopplung mit dem Schalter und meist noch ein kleiner weißer. Das ist das Balacerkabel welches du beim Laden auch mit dem Lader verbindest, damit der die Spannung in den Zellen des Lipos ausbalancieren kann. Das ist nötig damit am Ende des Ladevorganges alle Zellen dieselbe Spannung haben (auch wichtig für den Storagemodus, sprich die Lagerspannung des Lipos).
Du ersetzt also einfach deinen mechanischen Schalter gegen den neuen. Befestigen am besten mit doppelseitigem Klebepads (bin mir nicht sicher ob das auch sogar schon beilag) irgendwo wo du willst (natürlich musst du noch hinkommst mit den Kabeln lach1 )

Ja meinen Rex fahre ich mit der Standard-GT2. Ich hatte den auch mal an meiner CR3P, aber das Fahrgefühl war, wie schon gesagt, einfach nur träge. Im Gelände merkt man das nicht so, beim bashen gleich gar nicht, aber sobald du schnell und präzise fahren willst ist die Absima einfach nicht nutzbar. Gefühlt komme ich da mit der GT2 um einiges schneller um die Ecken. Natürlich steht die GT2 auch nicht im Vergleich zu meiner Sanwa, das ist dann wieder eine ganz andere Nummer. Geht ja auch nicht dass eine RTR Funke die 15-20€ kostet besser ist als eine 300€ Funke. Aber die 60€ für eine Absima CR3P oder auch (glaube) 130-160€ für die neuere CR4T heißt die glaube (die mit Farbdisplay) sind rausgeschmissenes Geld. Die CR3P habe ich eben selber und die CR4T hat einer im Verein... das kannste dir echt nicht antun...  Bis die Signale am Auto sind kannste nen :kaffee: trinken gehen. Meinen Rex fahre ich nur aus dem Grund nicht mit meiner Sanwa, weil da ein Empfänger zwischen 60-150€ kostet und das ist es mir iMo nicht wert. Hab da gerade noch andere Anschaffungen zu tätigen am Agama und da bleibts halt erstmal so. Kann das Geld ja leider auch (noch nicht) kacken hihi Im Vergleich dazu: Empfänger für die CR3P bekommt man ab 7€... nun heißt ja günstig nicht immer schlecht. Ist es in dem Falle auch nicht, denn die funktionieren tadellos, sind eben nur träge wie eine Mastsau.

Ich meinte eigentlich wenn du mit der Funke unzufrieden bist und überlegst da ne neue zu kaufen, dann nicht  solche Zwischendinger wie die Absimas, denn die machen nicht mehr Spaß. Dann greif lieber zu einer einfachen Futaba, Graupner oder Sanwa, wie bspw. einer Sanwa MTs. Preislich wie die CR4T aber um Welten, um Welten besser. Gerne auch gebraucht. Da bekommste die für nen schmalen Taler und das grinsen mit der Funke in der Hand nicht mehr aus dem Gesicht Good

Oh das Dampfen kostet doch jetzt nicht so viel. Zumindest wenn man  sich nicht jede Woche nen neuen Akkuträger oder Mod oder Verdampfer kauft. Das Liquid mische ich selber an und günstiger geht es einfach nicht. Wenn du in nem Shop eine Flasche 10ml Liquid kaufst bezahlst da so 5-8€. Dieselbe Menge kostet mich ca. 30 Cent. Und meine 2 Verdampfer und 1 Akkuträger benutze ich recht lange so dass das jetzt nicht teuer ist. Teuer dagegen war dagegen das Rauchen ja... Rauchen Rauchen Rauchen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]: Danke für die Infos zu deinen Erfahrungen mit dem Corallyservos. Das wären ja dann mal heiße Kandidaten für den Rex falls meine mal den Geist aufgeben. Ja das es da Ersatzgetriebe gibt habe ich auch schon gesehen. Echt ne gute Sache. Und die Verarbeitung sieht, zumindest auf den Bildern, auch top aus. Find ich Good


Gruß, atze_85
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 08, 2018 12:27 pm

Vielen Dank für die Infos, wieder was neues gelernt! Da hab ich wohl was durcheinander geworfen. Der JST Stecker (die Stecher sozusagen) sind also das passende Gegenstück zum Tamiya Stecker (Löcher). Ok, dann weiß ich bescheid.
Ich denke dass ich da nichts "grimpen" muss, das wird wohl so passen wenn ich mir die Stecker beider Bauteile so ansehe. Der JST des Robitronic ist ja so wie die Steckverbindung des Empfängers.

Frage zum Servo:

Lipos haben ja eine Spannung von ca. 3,7V vollgeladen. Ein gestackter Lipo also ca. 7,4, ein dreifach gestackter 11,1V (wobei manche Lipos mit 3,6V angegeben sind und manche mit 3,7V, warum auch immer). Nun sind die Leistungsangaben des oben genannten Servos 6V (Nihm Hump) und 7,4V (2S Lipo). Wofür ist die 8,4V Leistung?

Wichtig!: Der Empfänger meiner Funke, hat der nicht max. 6V? Oder kann man da bedenkenlos 7,4V des Lipos anschließen?


Zum Dampfen:

Hab ebenfalls 2 VD als Nebelwerfer (VG V5s und das Tank Ding) und einen Akkuträger hihi Gemischt wird natürlich selber, hab mich da mit Bunkerbase eingedeckt, weil der Staat meint irgendwelche lächerliche Regelungen in die Welt zu rufen. Naja, abbringen wird es mich davon nicht, bin da auch mittlerweile 4 Jahre dabei und hab direkt mit dem Wickeln angefangen damals;-)
Nach oben Nach unten
atze_85
Modellbau Meister
Modellbau Meister
atze_85

Auszeichnung : STAR & Bronze

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 256
Positive Bewertung : 53
Anmeldedatum : 14.09.15
Ort : Malter

RC Punkte RC Punkte : 6299
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 08, 2018 1:51 pm

Nene, ni das wir jetzt aneinander vorbeireden. Die roten sind nicht mit den schwarzen Steckern kompatibel. Sprich JST und Tamiya sind zwei unterscheidliche Steckersysteme. Das hat nichts mit männlichen und weiblichen Stecker zu tun. Von JST gibts männliche und weibliche und von den Tamiyas genauso.
JST ist eigentlich standard an den normalen NimH- Humppacks und den einfachen normalen mechanischen Schaltern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die 8,4V sind glaube für große, 5zellige NiMh-Akkupacks... das interessiert uns aber nicht weiter lach1

Was dein Empfänger ab kann weiss ich nicht da ich keine Ahnung habe, was du für ne Funke und was für einen Empfänger du fährst.
Eventuell hilft dir da eine DSV weiter... wird hier genauer beschrieben...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Oder ne Funke mit Empfänger der das kann. Dann haste auch gleich das erste Tuning verbaut Cool lach1 rock
Ich würde folgende Investition machen, natürlich nach und nach (außer dich drängt es jetzt schon nach mehr)
1. Schalter, der kann ja eh alles (Lipo LiFe und NimH)
2. Funke+Empfänger (der ist es dann auch wurscht ob da NiMH oder Lipos dran sind weil sie beide Spannungsbereiche abdecken)
3. Wenn die Zeit reif ist oder die Servos den Geist aufgeben HV Servos holen + Lipo als Spannungsquelle.  

Gruß, atze_85




Edit: Hab das gerade mal noch fix versucht...das passt doch Tamiya und JST kann man ineinanderstecken... machen wurde ich es trotzdem nicht...

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro <a href=Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Imag7312" />


Gruß, atze_85
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyFr Feb 09, 2018 12:22 am

Hut ab für deine Geduld hihi
Ich denke, dass ich das verstanden habe ;-) Am besten raff ich`s eh wenn ich`s vor mir liegen habe, das war/ist beim Vergaser usw. auch so, da bin ich als absoluter volllaie eingestiegen. Auch wenn ich bei jeder Bash Session den Vergaser neu einstellen muss bis er läuft, krieg ich ihn doch nach nem Tank ca gut zum laufen ohne dass er absäuft oder überhitzt hihi

Ja, nach mehr dürstet es mich schon, so wie ich mich kenne sehen wir uns in einigen Monaten in nem "Empfehlungen für hochwertigen Bausatz" Thread wieder, das ganze hat mich einfach übelst angefixt, auch wenn ich nur simple Runden auf verschiedenen Untergründen drehe.
Ich muss abgesehen davon auch sagen, dass (wegen dem Wetter leider) mein Modell immer "innen" übelst nass und dreckig wird (bin noch nie ohne Verdeck gefahren, weil ich viel am Vergaser rumfummeln muss) und es noch nie ein Problem gab, stabil scheint das Teil ja doch noch zu sein. Ich würde dennoch liebend gern ne richtige Strecke locker fahren üben, muss mich mal hier in Düsseldorf/Umgebung echt mal umsehen.

Die Funke (reflex wheel pro 2) ist echt nur Spielzeug und regt mich eigentlich schon seit anfang an auf. Spannung ist übrigens 4,8-6V. Hab mich eben im Netz umgesehen, bei der fetten Auswahl hab ich keins gefunden was 7,4V abkann. Empfehl mir bitte eine Vernünftige die das kann und wo ich sagen kann "jo, das ist definitiv ein spürbares Upgrade", du kennst dich da gut aus ;-)
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 5999
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyFr Feb 09, 2018 9:48 am

atze_85 schrieb: "Dann greif lieber zu einer einfachen Futaba, Graupner oder Sanwa, wie bspw. einer Sanwa MTs. "

Also bei Futaba hab ich nun grad keine im Sinn, aber bei Graupner schätze ich mal wäre das eine x8n lach1 und bei Sanwa eine MTS. Eine gebrauchte MT4 welche es nicht mehr neu gibt wäre auch gut, findet man oft schon für ca. 100€ gebraucht inkl. Empfänger.
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyFr Feb 09, 2018 9:44 pm

Bei allen oben genannten steht "Betriebsspannung 4,8-6v"
Nach oben Nach unten
RCFAN
Modellbau Meister
Modellbau Meister
RCFAN

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 477
Positive Bewertung : 64
Anmeldedatum : 05.08.15
Ort : Kelheim (Bayern)

RC Punkte RC Punkte : 3740
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptySa Feb 10, 2018 7:02 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Schalter ist echt nice und ne schöne Sache. Schade ist, dass da keine richtige Digitalanzeige dran ist, wechselst du den Hump wenn der unterste Punkt leuchtet? Wie ist die Lipo Spannung an diesen Punkt?
Laienfrage: Ich nehme an, dass der Tamiya Stecker des Lipo Hump am Robitronic dran kommt (rot) und der schwarze Stecker des Robitronic am Empfänger (BVCC oder wie der Platz heißt). Ist das richtig? Davon abgesehen, ich hab gesehen dass die Lipo Humps 2 Stecker haben (roter Tamiya und ein weiterer). Wozu ist der andere?

Und was ist mit dem alten Power Knopf des Carson Modells? Einfach raus und auf dem "leeren Schlitz" wo vorher der alte Schalter war den Robitronic drauf kleben? denk

Eins verstehe ich nicht ganz: Du sagst, das sinnvollste Tuning wäre auch erstmal eine bessere Funke (vor allem für rtr Modelle), fährst aber deinen Rex mit der standard Funke? lach1



Da du auch Dampfer bist, hast du dir gleich zwei teure Hobbys ausgesucht Rauchen lach1 lach1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für den Preis unschlagbare Features, wird definitiv vorgemerkt!!









Ich habe die Servos seid einem Jahr ohne Probleme im Betrieb. Ich benutze sie als Lenk und Gas/Brems Servos
Nach oben Nach unten
Reelaxx
Modellbau Meister
Modellbau Meister
Reelaxx

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 253
Positive Bewertung : 37
Anmeldedatum : 13.12.16
Ort : Homburg

RC Punkte RC Punkte : 5999
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptySo Feb 11, 2018 11:58 am

Hab zwar keine Ahnung auf welcher seite du das gelesen hast, aber soweit ich weiß gehen Sanwa empfänger bis 7,4V...   z.b hier nachzulesen RX-481  (der im Set mit MTS für ca 180€ neu zu haben ist)

Alternativ z.B RX-461 mit Telemetrie, aber ohne sensorenset.

Und Graupner X8N, mal eben nachschlagen........   bis 8,4V...     siehe Graupner Anleitung X8N...
Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptySo Feb 11, 2018 12:38 pm

Hab wohl voll was übersehen. Die Empfänger meiner Funke können bis über 11V ab hihi Werde auch erstmal bei der Funke bleiben, die anderen Sachen sind mir ertsmal wichtiger, vor allem die Servos.
Aber bevor ich das mache, guck ich erstmal dass ich den total zickigen Motor richtig gebändigt bekomme....
Gestern war ich wieder heizen, ca 4 Tanks. Von der Stunde wo ich weg war hab ich bestimmt 45 min nur gefummelt. Es sind einige Sachen die mir komisch vorkommen, aber vielleicht ist das auch normal, kann ich mir aber nicht vorstellen.

Die HSN ist 3,5 Umdrehungen auf, also ausreichend Fett. Was mir Probleme macht ist die Drehzahl im Stand. Starte ich den Motor, läuft er vorerst ruhig, so wie er bei den Einstellungen auch laufen sollte und so wie ich ihn vorerst haben will. Ist ja klar, die Leerlaufschraube ist richtig eingestellt und die LSN sehr Fett. So Fett, dass er beim anfahren absäuft.
Was ich nicht verstehe ist, dass er nach ner kurzen Weile, so 2-3 Minuten, plötzlich anfängt (im Stand, ich bin noch nicht einmal losgefahren) leicht zu stottern, unruhig und lauter zu werden und sich zu schnell zu erhitzen. Der balue Rauch kommt stotternd aus dem Auspuff raus. Sprich, er magert auf einmal zu stark aus. Als ob ich an der LSN gefummelt hätte, was ich aber nicht gemacht habe. Mir ist klar, dass nach nem halben Tank das Gemisch etwas abmagert, aber nicht so stark und so schnell. Dies zwingt mich dazu, die LSN NOCH fetter einzustellen und das Standgas noch mehr zu begrenzen, so dass ein anfahren unmöglich ist. So ist er zu Fett zum Anfahren aber läuft trotzdem irgendwie zu mager.
Irgendwann, nach viel Geduld und fummlerei beruhigt sich das ganze und ich kann das Standgas und die LSN so einstellen, dass man fahren kann. Zu diesem Zeitpunkt ist die LSN viel zu Fett eingestellt und seeeehr weit weg (Richtung Fett) von den Grundeinstellungen. Die Grundeinstellung der LSN besagt, bündig "zum Rand" und noch eine ganze Umdrehung rein. Völlig unmöglich bei mir, denn bei mir muss sie bündig zum Rand und ca. 1,5 Umdrehungen raus.
Das Problem ist auch, dass das ganze wieder von vorne los geht nach Standpausen. Ob der jetzt ne Woche steht oder 10 Minuten ist dabei egal, das eingestellte scheint keinen Wert mehr zu haben.


Ich beobachte auch Blasen im Schlauch (Tank zum Vergaser). Bis gestern hab ich mir nichts dabei gedacht, bis ich gegooglet habe.....auch ist es mir gestern kurz passiert, dass der Schlauch abgeknickt ist, da hatte ich das oben beschriebene Phänomen sofort wieder, nur noch stärker und schneller. Bin mir nicht sicher, dass der Schlauch die ganze Zeit leicht geknickt war, kann es mir aber nicht vorstellen.

Nach oben Nach unten
Royceno1
RC Süchtling
RC Süchtling


Männlich Deutschland

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 21
Positive Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.01.18
Ort : Düsseldorf

RC Punkte RC Punkte : 752
Diamanten Diamanten : 5 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDi Feb 13, 2018 11:03 pm

Sorry für den Doppelpost, leider muss ich mich dringend zurück melden.

Wegen den Vergasereinstellungen hat es sich wohl erstmal erledigt, der Schlauch verlief einfach ungünstig, weswegen das ganze auf magermodus lief. Bei meinem letzten fahren am Sonntag hatte ich den Schlauch anders positioniert, seitdem lief er super, sprang viel schneller an und wurde auch nicht im Stand heiß. Leider konnte ich das nicht endgültig austesten, da ich nach 10 Minuten einen Crash hatte und es mir den vorderen Achsträger zertrümmert hat :-) Ist aber wieder repariert!

Nun zu meinem Problem:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ich hab mich für deine oben genannten Corally Servos entschieden (als Lenkrevo), jedoch behalte ich erstmal den Nihm Hump, also läuft der Servo vorerst auf 6V, ein Lipo folgt noch. Mein Hump Pack ist zu 100% aufgeladen.

Nach dem Einbau eben hab ich erstmal gestaunt, wie schnell und präzise sich der Servo (Vordeachse war noch nicht befestigt) bewegt. Wirklich ein großer Unterschied zum vorheringen Carson Schrott. Also hab ich das Horn drauf geschraubt.
Dann habe ich die Vorderachse mit dem Servo verbunden, der Wagen ist aufgebockt, nichtmal die Reifen sind dran. Der Lenkeinschlag ist human eingestellt, also nicht übertrieben, es gibt keine mechanische Begrenzung. Ebenso habe ich vorher diese Stahlkugeln/Gelenke der oberen Querlenker etwas eingeölt, weil sie gequietscht haben, so laufen sie Butterweich. Auch ist der Servosaver so eingestellt, dass er nicht schwergängig läuft.

Trotzdem brummt der Servo sehr heftig auf beiden Lenkeinschlägen. Auch wenn ich den Lenkeinschlag auf 10 Grad in jede Richtung stelle brummt das Teil in beiden Richtungen wie verrückt. Jede Richtung erzeugt eine andere Tonfrequenz und hört sich einfach sehr ungesund an.....
Was mich auch wundert ist, dass wenn ich zb. voll nach rechts einlenke und dann das Lenkrad los lasse und das Servohorn "ungebremst zur mitte springt", das Teil nicht brummt. Führe ich aber von rechts zur mitte oder von links zur mitte, stellt sich das servohorn nicht zu 100% mittig (vielleicht 0,5mm in die jeweilige Richtung weg von der Mitte) und es brummt dann logischerweise.....

soll das jetzt so sein oder wie?
Nach oben Nach unten
RCFAN
Modellbau Meister
Modellbau Meister
RCFAN

Auszeichnung : Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Standa11

Männlich Deutschland

VIP
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 477
Positive Bewertung : 64
Anmeldedatum : 05.08.15
Ort : Kelheim (Bayern)

RC Punkte RC Punkte : 3740
Diamanten Diamanten : 15 Diamanten

luecke Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Blue-l10

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro Empty
BeitragThema: Re: Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro   Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro EmptyDo Feb 15, 2018 11:25 pm

Ok.
Meine beiden Corallys geben gar keine Geräusche von sich. Ein Kumpel von mir hat auch 2 Corally Servos in seinem Buggy und eines davon brummt auch. Hatte aber noch keinen Ausfall und funktioniert auch ganz normal.

Nach oben Nach unten
 

Neuer Lenkservo für den Carson Specter x8 Nitro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RC CHRIS Modellbau Forum Portal ::  RC Modellbau  :: RC-Cars Verbrenner-